Informationen zur energieeffizienten Modernisierung für Eigentümer und Verwaltungen

Links

Weitere Informationen zum Hamburger Energiepass finden Sie hier:


Energieberater, die Ihnen einen Hamburger Energiepass ausstellen können finden Sie hier:

  Öffnet externen Link in neuem FensterZebau GmbH  

  Öffnet externen Link in neuem FensterVollständige Liste aller lizensierten
     Energiepassbüros

Hamburger Energiepass

Was ist ein Hamburger Energiepass?
In Hamburg gibt es mit dem Hamburger Energiepass einen mehrseitigen, gebäudebezogenen Pass, der nicht nur den energetischen Ist-Zustand des Gebäudes abbildet, sondern auch energetische Einsparpotenziale und wirtschaftlich sinnvolle Sanierungsmöglichkeiten aufzeigt.
Der Hamburger Energiepass stellt genauso wie der bedarfsorientierte Energieausweis den Energiebedarf eines Gebäudes gemäß EnEV 2009 dar. Für Wohngebäude wird bei Erstellung eines Hamburger Energiepasses standardmäßig ein Energieausweis nach EnEV mitgeliefert, der für Vermietung und Verkauf genutzt werden kann. In der Erstellung eines Hamburger Energiepasses enthalten ist eine ca. zweistündige Beratung vor Ort - ein sogenannter Beratungs-Check.

Welche Vorteile bringt der Pass?
Der Energiepass ist die Voraussetzung zur Beantragung von Geldmitteln aus verschiedenen Förderprogrammen der Hamburgischen Wohnungsbaukreditanstalt. Der Pass selbst wird in vielen Fällen mit 40% der Kosten bezuschusst.

Was kostet der Hamburger Energiepass?
Die Kosten richten sich nach der Anzahl der Wohnungen gemäß der von der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt festgelegten Honorartabelle und sind bei allen lizenzierten Ausstellern gleich. Dabei reicht die Spanne von 675,- €  für ein Einfamilienhaus bis zu 2.145,- €  für ein Objekt mit 100 und mehr Wohnungen.