Informationen zur energieeffizienten Modernisierung für Eigentümer und Verwaltungen

Kennwerte

spez. Transmissions-wärmeverlust nach Modernisierung:

0,40 W/(m²K)

EnEV-Heizwärmebedarf vor Modernisierung:

144 kWh/(m²a)

EnEV-Heizwärmebedarf nach Modernisierung:

 56  kWh/(m²a)

Heizenergieeinsparung:

 61 %

Links


Reihenmittelhaus in Kiel von 1936

Vor Modernisierung
Nach Modernisierung

Das Reihenhaus verfügt über zweieinhalb Geschosse und eine Gesamtwohnfläche von 158 m².

Besonderheit
Das Projekt zeigt, wie eine kleine, das Straßenbild prägende Stadtvilla städtebaulich ansprechend gestaltet werden kann und dabei höchsten energetischen Ansprüchen gerecht wird. Durch das intelligente, modular aufgebaute Heizungs- und Warmwasser-Versorgungskonzept wurde eine ca. 92 %-ige regenerative Energieversorgung möglich.

Ergebnis
Mit der Modernisierung wurde ein Niveau erreicht, das den gültigen Mindest­standard beim Heizenergieverbrauch für Neubauten gemäß EnEV 2007 um 30 % unterschreitet. Das Energieversorgungskonzept ermöglicht eine weitgehende Unabhängigkeit von der Preisentwicklung der fossilen Energieträger.

Bautechnische Maßnahmen

 Dach
• Hinterlüftete Zwischensparren­dämmung der Dachschrägen mit 24 cm Mineralfasermatten WLG 035
• 36 cm Mineralfasern WLG 035 in oberster Geschossdecke

 Außenwände
• 14 cm WVDS-Schienen-System mit WLG 035 inklusive der Kelleraußenwände

 Kellerdecke
• 8 cm Polystyrol WLG 035 unterseitig

 Fenster
• 2-Scheiben-Wärmeschutzverglasung
• geschäumte Kunststoffprofile
• Gesamt-U-Wert: 1,12 W/(m²K)
• Einbau der Fenster bündig zur Außenwand
• 3 cm breite Überdeckung des Rahmens durch die Außenwanddämmung

Anlagentechnische Maßnahmen

 Heizung
Einbau eines Holzpelletofens, 9 kW
500 Liter Pufferspeicher
manuell zuschaltbare Erdgasbrennwerttherme für Außentemperaturen unterhalb -7 °C
solare Heizungsunterstützung

 Warmwasser
Installation einer Solarthermieanlage mit 16 m² Kollektorfläche und Vakuum-Röhrenkollektoren
300 Liter Warmwasserspeicher (aus Gebäude-Bestand)
Restabdeckung über Holzpelletofen bzw. Erdgasbrennwerttherme