Informationen zur energieeffizienten Modernisierung für Eigentümer und Verwaltungen

Kennwerte

spez. Transmissions-wärmeverlust nach Modernisierung:

0,26 W/(m²K)

EnEV-Heizwärmebedarf vor Modernisierung:

253 kWh/(m²a)

EnEV-Heizwärmebedarf nach Modernisierung:

 51  kWh/(m²a)

Heizenergieeinsparung:

 80 %

Bungalow in Hamburg von 1969

Außenarbeiten
Innenarbeiten

Das Gebäude ist ein nicht unterkellertes, eingeschossiges Einfamilienhaus mit 154 m² beheizter Wohnfläche und einem Atrium

Besonderheit
Alle Räumlichkeiten weisen eine lichte Höhe von nur ca. 2,5 m auf. Durch die zusätzliche Einplanung eine Fußbodenheizung ist die Sohlendämmung auf eine geringe Aufbauhöhe angewiesen. Der geplante Einbau von Vakuum-Isolations-Paneelen erfüllt beide Anforderungen an hohe Dämmgüte und geringe Aufbauhöhe. Die Außenwand wird in Teilbereichen aufgrund der dichten Bauweise der Siedlung mit einer Innendämmung ausgeführt.

Ergebnis
Nach Abschluss der Modernisierung erfüllt das Gebäude die energetischen Anforderungen eines KfW-Effizienzhauses 70.

Bautechnische Maßnahmen

 Dach
• 30 cm PS WLS 035

 Außenwände
• 20 cm WDVS WLS 032
• 20 cm Innendämmung MiWo WLS 035

 EG-Sohle
• 30 mm Vakuum-Isolations-Paneelen WLS 008

 Fenster
• Gesamt-U-Wert: 0,8 W/(m²K)

Anlagentechnische Maßnahmen

 Heizung
Einbau einer Luft-Wasser-Wärmepumpe
Einbau einer Fußbodenheizung

 Warmwasser
Installation einer Solarthermieanlage mit 10 m² Kollektorfläche
Restabdeckung der Trinkwassererwärmung erfolgt über die Wärmepumpe

 Lüftung
Zentrale Lüftungsanlage mit Wärme­rück­gewinnungs-Grad von ca. 80 %